LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Neuerscheinungen 2016/2017

Mitteilungen aus dem LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland 26

Restaurierung im Bauablauf: Beratung - Planung - Ausführung

Dokumentation zum 22. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege
in Brauweiler, 9. Mai 2016
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Köln 2016, 102 Seiten

Das Mitteilungsheft enthält Grußworte und Vorträge vom 22. Kölner Gespräch zu Architektur und Denkmalpflege, das am 9. Mai 2016 in Brauweiler stattfand in Kooperation mit der Technischen Hochschule Köln/Fakultät für Architektur, Institut für Baugeschichte und Denkmalpflege.

Denkmalgerechte Restaurierung umfasst alle Maßnahmen der Erhaltung und Wiederherstellung von Denkmalsubstanz, vorzugsweise unter Zuhilfenahme traditioneller Techniken. Dabei werden nach Möglichkeit Altersspuren und sich überlagernde Schichten berücksichtigt und konserviert, insbesondere wenn diese von historischer, wissenschaftlicher oder künstlerischer Bedeutung sind. Welche Restaurierungsmaßnahmen aber sind sinnvoll? Und wie lassen sich bei der Ermittlung der Ziele und des Umfangs von Maßnahmen die Kosten dämpfen?

Das 22. Kölner Gespräch stellte die Bandbreite restauratorischer Tätigkeiten aus unterschiedlichen Perspektiven vor, aus der der Amtsrestauratorinnen und -restauratoren, der in der restauratorischen Begutachtung und Ausführung tätigen freien Restauratorinnen und Restauratoren sowie der in der Denkmalpflege tätigen Architektinnen und Architekten. Dabei wurden praktische Fragen, Probleme und Lösungswege der Restaurierung, das Vergabewesen, die Bedeutung historischer Befunde ebenso wie konkrete Gefahren für den Substanzerhalt thematisiert.

Das Mitteilungsheft ist kostenlos erhältlich über:

Tel 02234 9854 - 569
info.denkmalpflege@lvr.de


Die Broschüre steht als Download-Datei zur Verfügung: