LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Neuerscheinungen 2017/2018

Mitteilungen aus dem LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland 27

Lebendiges Gartenerbe. Ein Erfahrungsaustausch mit den Nachbarländern

Dokumentation zur 8. Informationsveranstaltung der Reihe „Historische Gärten und Parks in private Hand“, 25. Oktober 2014 auf Schloss Dyck, Jüchen
LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Köln 2017, 62 Seiten

Das Mitteilungsheft 27 enthält Grußworte und Vorträge zur 8. Informationsveranstaltung der Reihe „Historische Gärten und Parks in private Hand“, das am 25. Oktober 2014 auf Schloss Dyck stattfand.

Vor fast 35 Jahren erarbeitete das Internationale Komitee für Historische Gärten ICOMOS-IFLA (International Council on Monuments and Sites – International Federal of Landscape Architects) in seiner „Charta von Florenz“ Richtlinien zur Erhaltung historischer Gärten. Darin wird auf die Besonderheit eines historischen Gartens als lebendes Denkmal hingewiesen. Neben den 1981 in Florenz formulierten Forderungen an die Instandhaltung, Konservierung, Restaurierung und Nutzung historischer Gärten empfiehlt das Komitee, „das Interesse an historischen Gärten […] zu wecken“, u. a. auch durch internationalen Austausch und Verbreitung von Informationen. Diesen Themenspektrum ging die Tagung mit vielfältigen Fachbeiträgen und Fragestellungen nach.

Das Mitteilungsheft ist kostenlos erhältlich über:

Tel 02234 9854 - 569
info.denkmalpflege@lvr.de