LVR-Amt für Denkmalpflege
im Rheinland
Logo Landschaftsverband Rheinland - zur Startseite
Blick in die Kuppel des Oktogons des Weltkulturerbes Aachener Dom

Denkmalpflege im Rheinland

Denkmalpflege im Rheinland (Vierteljahresheft)

Die 1984 begründete Zeitschrift des LVR-Amtes für Denkmalpflege im Rheinland ist aktuelles Forum für Theorie und Praxis der Denkmalpflege. Viermal im Jahr bietet sie Aufsätze zu kunsthistorischen und denkmalpflerischen Themen sowie Nachrichten, Rezensionen, Tagungsberichte, Veranstaltungshinweise und vieles mehr. Sie kann beim Klartext-Verlag zum Preis von 13,00 € für das Jahresabonnement bzw. 4,00 € für das Einzelheft (jeweils zuzüglich Versandkosten) bestellt werden.
Die Zeitschrift kann auch als eMagazin bezogen werden. Die Einzelausgabe kostet 2,80 €, ein digitales Abonnement mit vier Ausgaben im Jahr kostet 10,00 €. Das Heft wird als PDF bereitgestellt und per E-Mail versandt.


Die Themen des aktuellen Hefts 1/2018 im Überblick

  • Sabine Lepsky
    Haus Steimel in Hennef - Wohnen hinter dem Wall. Anmerkungen zu einem Frühwerk von Oswald Mathias Ungers
  • Simone Schüllner
    Der Bunte und Botanische Garten in Mönchengladbach
  • Elke Janßen-Schnabel
    Die Laubfroschoper in Mettmann
  • Christoph Schaab
    Kalksinter - Drei Neufunde an drei Türmen des 12. Jahrhunderts
  • Nachrichten und Notizen:
    Erftstadt-Lechenich - Rechtskräftig geschützter Denkmalbereich
    Mönchengladbach-Rheydt - Rechtskräftig geschützter Denkmalbereich
    "Sgraffito im Wandel - Materialien, Techniken, Themen und Erhaltung", Sgrafitto-Conference vom 2.-4. November 2017 an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst Hildesheim, Holzminden, Göttingen
    LVR-Bibliotheken, Standort Brauweiler. Einstieg in das Verbundsystem des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes (GBV)


Redaktionskontakt

Anregungen, Kritik, Themenvorschläge?
Kontaktieren Sie uns per E-Mail:

redaktion-dir.denkmalpflege@lvr.de


Online-Bestellung

Bei Interesse an einem Einzelheft oder dem Abonnement wenden Sie sich bitte direkt an den Klartext-Verlag in Essen: